HDH

Furnier

Initiative Furnier + Natur e.V.

Die Initiative Furnier + Natur (IFN) wurde 1996 als eingetragener Verein von der deutschen Furnierwirtschaft gegründet. Die IFN bindet die gemeinsamen Interessen der Furnier verarbeitenden Industrie mit dem Ziel, Furnier wieder in ein positives Licht zu rücken, seine Begehrlichkeit zu vergrößern, um damit für mehr Nachfrage im Markt zu sorgen. Die IFN ist ein internationaler Verein, der neben 16 deutschen ordentlichen Mitgliedern auch 8 österreichische und 5 schweizerische Mitglieder hat, sowie derzeit jeweils ein Mitglied aus der Slowakei, aus Slowenien und aus Frankreich. Außerdem gehören der IFN 13 Fördermitglieder an. Die Initiative Furnier + Natur setzt sich gegenüber der Politik dafür ein, dass der Wald- und Holzqualität in Deutschland wieder ein größerer Stellenwert beigemessen wird.

Die Furnierbranche

Furnier gehört zum Edelsten, das man aus Holz herstellen kann. Früher konnten sich nur Könige, Adlige und reiche Bürger furnierte Möbel leisten. Heute ist echtes Holz für jeden erschwinglich. Bei Furnier handelt es sich um dünne Blätter aus Echtholz, die durch Sägen, Messerschnitt oder Schälen vom Stamm abgetrennt werden. Anschließend werden sie auf Trägermaterialien wie Spanplatten oder MDF-Platten aufgeleimt.

Mehr Informationen unter www.furnier.de



 

Ansprechpartner